Abschied Fabian Hüni

Der Zivildiensteinsatz von Fabian Hüni im Team von St. Marien endet nach einem Jahr am 25. Juni 2021. In diesem Beitrag verabschiedet er sich mit einigen Worten von uns.

Als ich im Juli 2020 meinen Einsatz bei der katholischen Pfarrei St. Marien startete, plante ich für etwas mehr als sechs Monate zu bleiben. Aus diesen wurden inzwischen ein ganzes Jahr und somit auch mein gesamter Zivildienst. In diesen 12 Monaten durfte ich viele neue Gesichter kennen lernen und spannende Projekte umsetzen. Eines davon ist diese Webseite für die Familienarbeit der Kirchgemeinden im Nordquartier Bern. Auch das wöchentliche Newsmail konnte ich betreuen und für euch gestalten. Ich hoffe sehr, dass dieses jeweils informativ war und die Webseite für sie als Familien einen Mehrwert bietet. Neben den technischen Projekten konnte ich auch beim Fiire mit de chliine, im Eltern-Kind-Treff, den Kindererlebnistagen und einigen weiteren Anlässen mithelfen. Durch Corona waren die Möglichkeiten und der Kontakt jedoch stark eingeschränkt.

Nun werde ich einige Wochen oder eher Monate Ferien geniessen und anschliessend im September mein Informatikstudium an der Universität Bern starten. Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen und werde die Zeit im Nordquartier in sehr guter Erinnerung behalten.

Wer mit mir in Kontakt bleiben möchte, kann mich per Mail an fabian@huenis.ch erreichen oder auf meiner Webseite www.hueni.me vorbeischauen. Es würde mich sehr freuen, einige Gesichter wiederzusehen. Ich wünsche euch allen alles Gute und möchte mich für die tolle Zeit bedanken!

Fabian Hüni

Weitere News für dich...

St. Marien

Marienfeuer am 23. Juni

Nach dem langen Lockdown dürfen wir am Mittwoch 23. Juni endlich wieder mit dem Marienfeuer starten! Um 18:00 Uhr treffen wir uns für einen kurzen

Chinderchile

Das Gleichnis vom Senfkorn

In der Chinderchile am Sonntag 13.6.21 um 9:30 Uhr in der Marienkirche hören wir das Gleichnis vom Senfkorn. Wir versuchen uns hineinzuversetzen in ein winzig

Allgemeine Informationen

Schulanfang

Debo Wyss alias Margrit nimmt die Kinder mit auf einen Schulweg durch die Johanneskirche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unser Newsmail

Erhalten Sie wöchentliche Informationen zu unseren Angeboten für Kinder und Familien direkt per Mail.